Über mich

Andreas Bleeck

Weder als Kind noch als Jugendlicher konnte ich Sport und Bewegung etwas abgewinnen. Schulsport war für mich das Grauen. Ungelenkig, groß und schlaksig habe ich mich in meiner Haut zu dieser Zeit alles andere als wohl gefühlt.

Mit den Jahren habe ich verstanden, das Sport- und Bewegungsvermeidung auch keine Lösung sein kann, wenn ich mich mit mir und meinem Körper wohl fühlen möchte. Damit begann mein Interesse für alles was meinem Körper und meiner Haltung gut tat und ich wurde zu einem passionierten Kraftsportler. Meine Haltung verbesserte sich, ich fühlte mich plötzlich stolz und selbstbewußt. Dieses Gefühl wollte ich nie mehr verlieren. 

Nach Ausflügen in die Fotografie und in die Kinderkrankenpflege bin ich heute: Diplomsportwissenschaftler mit Nebenfach Medizin, Inhaber diverser Fitness-Lizenzen, Yogalehrer, Personal-Trainer, Referent, Dozent und Ausbilder für Yoga und Fitness und vor allem: Ein überwiegend glücklicher, aufrechter Mensch! 

Die größte Zufriedenheit stellt sich bei mir ein, wenn ich anderen Menschen meine Erfahrungen und Erfolge weiter geben kann und sie in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten und unterstützen darf. Sich mit sich selbst einfach (wieder) wohler zu fühlen steht für mich dabei im Vordergrund. Denn wenn ich es geschafft habe, schaffst Du es erst recht! 

Hier noch ein Auszug aus meiner Diplomarbeit über Yoga:

„Ursprüngliche und moderne Erscheinungsformen von Hatha-Yoga“
(Hier einen Auszug als PDF-Datei)