Über mich

Andreas Bleeck

Bevor ich meinen Weg zum Hatha-Yoga fand, absolvierte ich eine Reihe von Ausbildungen. Ich machte zunächst mein Diplom in Fotografie an der Akademie für Fotografie in Hamburg und wurde später examinierter Kinderkrankenpfleger.

Danach studierte ich Sport- und Bewegungswissenschaft an der Universität Hamburg und absolvierte im Fitnessbereich zahlreiche Weiterbildungen. Daraufhin folgte die Ausbildung zum Hatha-Yoga-Lehrer.

Mit der Begeisterung für die physische Seite des Yoga entwickelte ich das Bedürfnis auch die spirituellen Aspekte zu vertiefen. So tauchte ich in die altindische Yogageschichte ein und verfasste eine wissenschaftliche Abhandlung über den Ursprung des Yoga und seine Entwicklung bis Heute in Form einer Diplomarbeit mit dem Titel:

„Ursprüngliche und moderne Erscheinungsformen von Hatha-Yoga“
(Hier einen Auszug als PDF-Datei)

In dieser Arbeit evaluierte ich Yoga-Angebote von Heute und stellte sie den überlieferten Yogawerten gegenüber. Dieses Thema erfasst zum einen die Essenz von Hatha-Yoga und durchleuchtet zum anderen die moderne westliche Yogaszene.

Vor diesem Hintergrund bin ich seitdem selbständig tätig und stehe sowohl als Yoga-Lehrer als auch als Dozent und Ausbilder für eine fundierte, authentische, aufrichtige und lebendige Yoga-Praxis.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung meines eigenen Verständnisses von Yoga gebe ich mit großer Leidenschaft und liebevoller Hingabe an meine Schüler in Theorie und Praxis weiter.